Objekt-Details

Landhaus mit großer Olivenölproduktion auf ca. 50 ha Land - Suvereto - Toskanische Küste

  • RIF 2219 Ansicht
  • RIF 2219 Ansicht Landhaus
  • RIf 2219 Blick auf eigenen Olivenhain
  • RIF 2219 Blick auf Zufahrt und Olivenhain
  • RIF 2219 eigener Olivenhain
  • RIF 2219 eigener Olivenhain
  • RIF 2219 Olivenhain und Zufahrt
  • RIF 2219 Zufahrt und Olivenhain

Objekt-ID : RIF 2219

zu verkaufen €3.000.000 - Azienda Agricola
480 m²15 Zimmer Drucken

Objektdaten

Wohnfläche
480 m²
Grundstücksfläche
500.000 m²
Nutzfläche
130 m²
Zimmeranzahl
15
Kaufpreis
3.000.000 EUR

Kurzbeschreibung

Landhaus mit großer Olivenölproduktion auf ca. 50 ha Land

Objektbeschreibung

Dieses Anwesen zeichnet sich durch seine 2005 bis 2007 komplett restrukturierte Olivenölproduktion aus. Das Landhaus selbst bietet 350 m² Wohnfläche und eine Nutzfläche von 130 m². Seit März 2010 liegt eine Genehmigung zum Bau eines landwirtschafltlichen Gebäudes mit insgesamt 935 m² vor. Diese teilen sich wie folgt auf: 260 m² Wohnbereich, 100 m² Büroräume und 575 m² für Lagerräume.

Wohnaufteilung:
Das Haupthaus mit 350 m² Wohnfläche ist auf zwei Stockwerke aufgeteilt.

Des weiteren gibt es ein Nebengebäude zur landwirtschaftlichen Nutzung mit 85 m² und einen ehemaligen Stall mit 45 m² Nutzfläche.

Ausstattung

Zu diesem Anwesen gehören zwei eigene Brunnen und ein See der für die Wasserversorgung des landwirtschaftlichen Betriebes gemeinsam genutzt wird. Die Azienda Agricola verfügt über ein modernes Filtersystem und eine Abfüllanlage welche im September 2009 angeschafft wurden.

Lage

Region: Toscana – Livorno

zwischen Suvereto und Massa Marittima
nur wenige Kilometer vom Meer entfernt

Info

Von dem 50 ha großen Grundstück sind 45 ha kultiviert und mit folgenden Olivenbaumsorten bepflanzt: 5.250 Frantoio, 3.100 Leccino, 1,400 Moraiolo, 1.250 Pendolino, 800 Maurino und 800 Leccio del Corno. Der landwirtschaftliche Betrieb wird nach Gesichtspunkten der Monokultur betrieben, danach wurde auch der Fuhrpark sowie die Olivenernte ausgerichtet. Die reichlich vorhandenen Wasserreserven, welche auf zwei eigene Brunnen und einen See zur gemeinschaftlichen Nutzung zurück zu führen sind, wurden zur Installierung eines Bewässerungssystems genutzt..

Die Oliven werden gemäß den Richtlinien zur Schädlingsbekämpfung kultiviert. Das Olivenöl wird täglich mit Hilfe von zwei Olivenölexperten selektiert und abgefüllt, dies wird durch die „Tutela dell’olio Toscano“ zertifiziert.

Der Betrieb erreicht seit ca. 4-6 Jahren eine Olivenölproduktion von ca. 45.000 Litern jährlich. Im Jahre 2008 wurde eine limitierte Anzahl von 4.000 Flaschen Olivenöl vor bestimmten Konsortien präsentiert und mit sehr guten Resultaten ausgezeichnet unter anderem auch mit dem „L’Orciolo d’Oro“.

Die Olivenölproduktion ist im Jahre 2009 um 30% im Vergleich zum Vorjahr gestiegen.

Weitere Objekte